Basisgruppe


Ziel ist es, das Team Mensch/Hund auf die Begleithundeprüfung vorzubereiten, sodass diese, wenn gewünscht, als Abschluss absolviert werden kann.

Das Team lernt unter Anleitung durch unsere Übungsleiter/innen über positive Motivation ( Leckerchen oder Spiel ) die verschiedenen vorgegebenen Grundübungen der Basisausbildung sicher auszuführen.

Unser Training wird als Gruppentraining durchgeführt und umfasst die Bereiche und Übungen, die in der Prüfung abverlangt werden.

In der Begleithundeprüfung wird der Hund zusätzlich auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam.

Die bestandene Begleithundeprüfung ist Vorraussetzung für alle Hundsportarten wie z.B. Agility, Turnierhundesport, Fährte usw. und erhält deutschlandweit Anerkennung.

Die Basisgruppe trainiert Montags ab 19.30 Uhr und
jeden 1. und 3. Sonntag im Monat ab 12.30 Uhr.

Das gilt ab 01.07.2019


Hier ein Link zu Fragen der Sachkunde: Sachkundeprüfung