Hallo Zusammen,

Auch ich möchte mich einmal kurz vorstellen 

Mein Name ist Jannice und meine große Leidenschaft gilt den Hunden.

Angefangen hat alles mit einer Pflegehündin namens Maxi. Maxi war eine Berner Sennenhündin und mein Ein und Alles. Ich verbrachte jede freie Minute mit ihr. Doch irgendwann war der Tag da und Maxi trat die Reise in den Hundehimmel an. Von da an war klar…ohne Hund geht es nicht…

Nach einiger Zeit machten mein Freund und ich uns dann auf die Suche nach einem passenden Berner Sennenhund für uns. Und so kam Mira zu uns. Sie ist ein Beagle-Jack-Russel-Dackel Mix…. Ja genau ihr lest richtig…kein Berner Sennenhund… aber dennoch war es Liebe auf den ersten Blick.

Allerdings hat Mira als “Second Hand Hund“ auch ihre besonderen Charakterzüge und so musste ich die letzten 5 Jahre verdammt viel lernen und Seminare besuchen um mit ihr eine Einheit zu werden.

Dazu gehörten u.a. neue Sportarten zu erlernen wie z.B. Agility und auch Abstriche zu machen, d.h. nie einen Spaziergang ohne Leine. Dies kostete enorm viel Kraft, Geduld und die ein oder andere Träne nach einem Rückschlag. Aber wir haben viel erreicht und ich bereue keine Sekunde.

Und weil “Second Hand Hunde“ irgendwie meine Leidenschaft entfacht haben zog vor ca. 3 Jahren eine wunderhübsche Husky Hündin namens Lucy bei uns ein. Sie entpuppte sich allerdings als traumhafter Familienhund und ist auch ohne viel Bewegungssport glücklich. Dennoch liebt sie es jeden Mittwoch mit mir einen Parcour im Rallye Obedience zu laufen.

So führten mich beide Hunde zum Sport und somit zum HSG Rickling. Hier habe ich im Januar 2019 meine Assistenz zur Traineranwartschaft angetreten und unterstütze Bianca samstags beim Agility und Uli mittwochs beim Rallye Obedience.

Ich freue mich auf eine aufregende und lehrreiche Zeit beim HSG Rickling.

 

Jannice